Unsere Praxis Am Kehlbrink | Die einfache Ansicht | Die BehandlungenDie Medizintechnik  | Die Kooperationen | Der Kontakt | Die lokale Kulturförderung | Die Bildungsempfehlung |Der Seitenplan
Prophylaxe |Ästhetik |Parodontologie |Implantologie | Funktionstherapie|ausgewählte Infofilme
Tinnitus | Orthopädie | Kopfschmerz

Orthopädie und Zähne

 

Sollten Sie unter orthopädischen Beschwerden, chronischen Kopfschmerzen, Gesichtsschmerzen oder Tinnitus leiden,

 

ist die Praxis Am Kehlbrink Ihr erfahrener und kompetenter Ansprechpartner zur ganzheitlichen Abklärung zugrundeliegender Funktionsstörungen.

 

Durch Einbindung eines Netzwerkes von langjährigen Therapie-Partnern der Praxis Am Kehlbrink kann Ihr Problem einer individuellen fachübergreifenden Behandlungsstrategie zugeführt werden. 


Von 1994 bis 1998 erfolgte eine aufwendige und intensive, fachliche und technische Spezialisierung der Praxis auf die Untersuchung und Behandlung von Funktionsstörungen des Gebisses im Zusammenspiel mit dem Gesamtkörper.  

Seither hat sich sowohl in der Fach- als auch in der Laienwelt das Wissen um die weiterführenden Zusammenhänge zwischen Orthopädie und Zahnmedizin verbreitet.

Die nebenstehende Auswahl von Internet-Verbindungen, bietet Ihnen ergänzende Informationen zum Thema Funktionsgesundheit und deren Störungen.  

 

Schlagwort: CMD (cranio-mandibuläre Dysfunktion)

 

Heute wie damals stehen sich konkurrierende Methoden teilweise wie verfeindete Glaubensrichtungen gegenüber.

Es ist bedauerlich, daß die fehlende Konsensbildung in der Fachwelt und der unzureichende Beitrag der Universitätszahnkliniken den Patienten und Zahnärzten die Orientierung erschweren.

 

In langjähriger Behandlungspraxis hat sich die Orientierung an der Wiener Schule der Funktionslehre bewährt und in den allermeisten Patientenfällen als nützlich erwiesen.

 

Die unterschiedlichen Behandlungsstrategien sind durch Erweiterung des Kreises der Kollegen, die sich mit CMD befassen, inzwischen besser aufbereitet und zahlreiche unterstützende Hilfen für Patienten sind hinzukommen.

 


 

 

 

 

CMD-Therapie, also die Behandlung craniomandibulärer Dysfunktionen, ist Teil des interdisziplinären Arbeitsfeldes der zahnärztlichen Funktionsdiagnostik und -therapie in der Zahnarzt-Praxis am Kehlbrink.

Seit 1994 ist hier Dr.med.dent. Adolf Rinne mit einem Schwerpunkt auf dem Gebiet der funktionell-ästhetischen Rekonstruktion CMD-geschädigter Patienten engagiert.

Die Behandlung von Spannungskopfschmerz, migräneartigem Kopfschmerz, Drehschwindel, Tinnitus,  Kiefergelenk-Beschwerden, Körperfehlstellungen und den damit verbundenen Fehlbelastungen und Abnutzungserscheinungen am menschlichen Gebiß sind langzeitbewährte Dienstleistungen der  "CMD-Praxis mit Schaumburg-Blick"  am Kehlbrink in Rinteln - Steinbergen. 

Wir sind die von überall günstig erreichbar an der A2 Madrid-Moskau und Ostwestfalen - Schnellstraße gelegene "Vier-Täler- Zahnarztpraxis" mit einem traditionellen Versorgungsgebiet, welches 1. das Wesertal, 2. das Auetal, 3. das Extertal und 4. das Kalletal umfaßt.

An der Grenze der Landkreise Schaumburg und Lippe gelegen, pflegen wir langfristige Patientenbeziehungen nach Petershagen, Minden, Lauenau, Detmold, Lemgo, Herford, Bückeburg, Obernkirchen, Stadthagen, Hessisch-Oldendorf und Hameln und grüßen hiermit sehr herzlich unsere Patienten in diesen und anderen Orten.

  

To top

Druckversion

Impressum