Unsere Praxis Am KehlbrinkDie einfache Ansicht | Die Behandlungen | Die Medizintechnik  | Die Kooperationen | Der Kontakt | Die lokale Kulturförderung | Die Bildungsempfehlung |Der Seitenplan
ZA Ali Hassoun | Dr.Adolf Rinne|Überschaubarkeit |Phonetische Kompetenz |HAI-Implantate
Lebenslauf | Qualifikationen | Postgraduierung | Z-Chromosom

Zusätzliches

Chromosom

im Erbgut

entdeckt ! 

 

     Das Z-Chromosom !

    Rintelner Abiturient mit dem Gen für zahnmedizinische        

    Berufung erfüllt sein Schicksal

    Von diesen Genen werden Sie behandelt, es sind die

           Gene von Zahnarzt Dr. Rinne

 

Mancher interessierte Patient wird sich wundern, daß die Zahnärzte Vater und Sohn Adolf Rinne nicht nur denselben Namen und dieselbe Profession teilen, sondern noch dazu auch beide das Licht der Welt am 4.3. erblickten.

 

Ist also sogar das Geburtsdatum durch die Gene bestimmt ?

 

Wie jeder normale Mensch bewegt von der Frage der eigenen Herkunft und dem Sinn des persönlichen Seins, machte sich der bereits approbierte und promovierte Adolf Rinne III. vom festen Boden seines damals noch vergoldenden Handwerks auf, um in einer Hinwendung zur zweckfreien Forschung Gentechnologie, Molekularbiologie und Zellbiologie zu studieren

 

Bei der Spreitung der eigenen Haarwurzel-Chromosomen gelang ihm dann im Herbst 1990 in den Laboratorien der Medizinischen Universität zu Lübeck eine verblüffende Selbstentdeckung ganz im Innersten seiner eigenen Zellen:

 

Das Z-Chromosom !

- mit dem Gen für zahnmedizinische Berufung

 

Die drei Zahnärzte Adolf Rinne in Rinteln sind folglich die vollkommene Selbsterfüllung ihrer Vorsehung :

 

Vater Adolf Rinne, Sohn Adolf Rinne und der Geist

des Großvaters Adolf Rinne 

 

Profitieren Sie heute von über hundert Jahren zahnmedizinischer Erfahrung !

 

(Sie können diesen Link auch benutzen, um einen Kommentar abzugeben oder um zu gratulieren.)

Schicksalsformel XYZ

Druckversion

Impressum